Mittwoch, 7. Januar 2009

Rehli, Hirschli, Pilzli....

Heute Morgen bin ich mit dem Tram durch die Stadt gefahren und habe mich dauernd geärgert, dass ich den Fotoapparat nicht dabei hatte. Überall sah ich Hirsche und Rehe. Nicht in Echt, aber als Dekoration an Häusern und Brunnen. Auf dem Heimweg ist mir dann aufgegangen, dass ein tolles Exemplar auch an der Fassade von unserem Haus ist. Hier seht ihr also unser Bambi am Erker des Wohnzimmers. Rundherum wachsen übrigens Kiwis.

Kommentare:

creatingcarla hat gesagt…

hübsch euri fasadadeko!
passt doch perfekt!
liabi grüassli, carla

die Plötzies hat gesagt…

Ich vergesse auch oft mein Kamera aber jetzt habe ich eine Handy und in der Not kann ich damit auch gute Fotos machen. Haben bei euch die Tiere eine Bedeutung oder ist einfach nur Deko??

LG, Melanie