Dienstag, 20. Oktober 2009

Oops...


Aus gegebenem Anlass zeige ich euch heute mal meine (fast) offizielle Fimenvisitenkarte.
Wie wir damit umgehen könnt ihr hier und hier lesen.
Zum Glück produzieren wir Software und keine textilen Gegenstände.
Vielen lieben Dank möchte ich an Doris von der Waschküche schicken, die für uns die Fakten sammelt und verständlich zusammenstellt. Auch ich bin in diesem Zusammenhang sehr stolz darauf, eine "Bastelmutti" zu sein.

Kommentare:

andrella hat gesagt…

Liebste Barbara,
das ist echt ein Ding...da fällt einem nix mehr bei ein....und ich denke die kommen auch noch damit durch- Horror!
Ich schick dir ganz herzige Grüße, andrella

Paulina hat gesagt…

Liebe Barbara,
ich bin auch immer noch ganz geplättet, ich warte jetzt auf die Eröffnung des Spendenkontos für die Abmahnopfer und hoffe so, einen kleinen unterstützenden Beitrag leisten zu können.Und auch ich bin stolz darauf eine Bastelmutti zu sein !Herzliche Grüße, Petra

Malin Jo hat gesagt…

Gut, dass ihr keine Panzer herstellt, denn dann wärt ihr vielleicht auch dran gewesen. Aber so scheint ihr ja Glück zu haben!

Ganz liebe Grüße
s.

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Hoffentlich tragt ihr keine Arbeitskleidung mit Firmenlogo....
Freut mich, dass die Pilzww wohlbehalten angekommen sind. Ich habe sie extra gut verpackt.
Grüße von
Mara Zeitspieler

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Barbara,
bin gerade richtig erschrocken bei eurem firmenlogo, also es ist doch alles ein Skandal... ich habe keine Worte mehr!
die Kleinen macht man immer fertig und die großen läßt man laufen.
bin einfach nur noch empört.

da mußt du ja fast noch Angst haben, wegen der Pfoten.. puhhh in welcher Welt leben wir eigentlich?!
Aber dafür konnte ich mal deinen Mann sehen, er sieht ja wirklich sehr sympathisch aus!!!!!!
Gefällt mir auf Anhieb, wie du ja auch!
Grüße dich ganz herzlich und alles Gute , cornelia