Sonntag, 16. Mai 2010

Bergische Kaffeetafel (2)...

Am frühen Abend sind wir von unserer ereignisreichen Reise nach Köln heimgekommen. Da es unterwegs mit dem Internet einfach nicht richtig klappen wollte, beginne ich jetzt nochmals mit meinem Reisetagebuch. In den nächsten 4 Tagen könnt ihr also hier und auf Alpenschick lesen, was ich alles erlebt habe.

Am Donnerstag sind wir kurz nach 8 Uhr in stömendem Regen aufgebrochen. Trotz dem schlechten Wetter sind wir dann um 15 Uhr ganz aufgeregt bei Andrella und ihrer Familie angekommen. Da es ein Feiertag war, warteten dort alle Familienmitglieder auf uns. Umgekehrt war es letzten Oktober zufälligerweise auch so...

So kam es, dass 8 Personen am reichlich gedeckten Tisch Platz nahmen. Die tollsten Köstlichkeiten wurden uns aufgetragen und wir waren sehr froh, dass wir auf dem Weg nicht viel gegessen hatten.

Besonders spannend war für mich aber, dass ich mal einen Blick in Andrellas wunderbares Reich werfen konnte. Viele werden mich darum beneiden. Nur soviel sei verraten: Es ist wirklich so schön wie man es auf ihren Fotos erahnen kann...

Bei dieser Gelegenheit habe ich mir auch noch ein bisschen Baumwollgarn gekauft, denn ich möchte diesen Sommer endlich mal wieder stricken. Die hübschen Shabby-Kugeln hat mir Andrella einfach so mitgegeben. Sie weiss ja, wie gerne ich Punkte mag und da ich noch jemanden kenne dem es ebenso geht, würde ich die grünen gerne Maya weiterschenken (Was meinst du dazu?)

Liebe Andrella, ich bin so froh, dass ich den Tag bei dir verbringen durfte. Beim richtigen Bloggertreffen hatten wir ja kaum mehr Gelegenheit, uns zu unterhalten. All die anderen Bloggerfrauen waren ja auch ganz spannend. Lieben Dank für eure Gastfreundschaft. Der Einblick in dein Reich bedeutet mir so viel und ich drück dich nochmals ganz fest...

Im letzten Tageslicht sind wir danach in die Stadt zu unserem Hotel gefahren und immer wenn ich das erste Mal die Türme des Doms sehe, geht mir das Herz auf...

Kommentare:

andrella hat gesagt…

Meine allerliebste Barbara,
ich bin so traurig das ich nicht mehr sagen kann :"bis morgen!" aber ich zehre von den schönen Stunden und kann das nächste Mal kaum erwarten!
Ich drück dich ganz fest, andrella

pepelinchen hat gesagt…

Liebe Barbara,
es war so schön, Dich gestern zu sehen! Vielen Dank nochmal für den schönen Button und das süße Buch! Nun weiß ich, was ich unbeding nähen muss - eine PixiBuch-Hülle :-)
Ich wünsche Dir viel Freude beim Verarbeiten der Bänder und bin schon gespannt, was Du daraus zaubern wirst!
Viele liebe Grüße
Petra

Anna hat gesagt…

Liebe Barbara!
das hört sich nach tollen Tagen an und ich bin schon ganz gespannt, auf deine nächsten Fotos!!!
Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenstart, Anna

Maya... hat gesagt…

Meine Liebe

Schön dass du wieder da bist :-)

Diese bergische Kaffeetafel sieht so lecker aus, da krieg ich gleich Hunger! Und diese grünen Kugeln.... bei mir wären die wirklich allerbestens aufgehoben...hi hi hi

ich bin sehr gespannt auf deinen weiteren bericht!!!!

äs liäbs grüässli - maya

ps. hast du die 30 min. aufstieg auf den dom auf dich genommen?