Sonntag, 7. Dezember 2008

7. Türchen, 2. Advent

Ein kleiner Engel mit zuckersüsser Last zum zweiten Advent.


Gestern haben wir ausgiebig den Samichlaustag gefeiert. Dazu gehören natürlich selbstgebackene Grittibänzen. Ausnahmsweise darf dabei auch mal ein Schwein entstehen und wenn es dann so nett aussieht, darf man es auch noch einen Tag länger anschauen. Heute geht es ihm aber an den Kragen. Also war das die letzte Chance, um vor dem Frühstück noch schnell ein Erinnerungsfoto zu machen.

Kommentare:

maaria hat gesagt…

- hilfe, kam mein gruß nicht durch -

Gut, so habe ich mich schon ein wenig fangen können ;-) War eine Weile nicht hier, und jetzt sehe ich lauter wunderschöne Dinge - und du hast tatsächlich 24 Stück davon! Du Glückspilzchen!

Wünsche dir einen schönen zweiten Advent - was davon noch übrig ist.
♥-lichst, maaria

Plötzies hat gesagt…

Wenn ich sagen darf schaut eure Schwein etwas gruselig aus dafür hat es bestimmt lecker geschmeckt. Morgen geht dein Paket auf die Reise und hoffe es trifft bis Weihnachten bei dir ein.


LG, Meli