Dienstag, 5. Mai 2009

Ablenkung...

Wenn die Kinder wichtige Prüfungen schreiben, dann muss sich die Mutter irgendwie ablenken. Zu meinem grossen Glück war heute Markt, denn alle anderen interessanten Läden machen erst um 9 Uhr auf. Schon seit Wochen will ich mich mit neuen Kräutern eindecken. Aber meistens ist es besser, bis in den Mai zu warten. Basilikum und andere feine Pflänzchen dürfen sogar erst nach den Eisheiligen ins Freie. Hier seht ihr nun meine Ausbeute: Orangen-, Lavendel- und Schokoladenminze; 2 mal Rosmarin, 2 mal Salbei, 2 mal Zitronenthymian, Orangenthymian und drei mal englischer Lavendel. Jetzt muss ich mir nur noch frische Erde besorgen und es könnte beim Einpflanzen ruhig noch ein paar Grad wärmer sein. Alle meine neuen Kräuter sind von der Schlossgärtnerei Uster. Hier werden die Pflanzen nicht künstlich gepuscht. Dafür behalten sie ihre natürliche Wachstumsenergie. Obwohl mich der blühende Lavendel von anderen Markständen schon auch gereizt hätte. Aber den kann ich ja dann am Freitag noch kaufen (Was ist mit dir Maya, kommst du mit dem Velo? Ich würde dir auch deine bestellten Maierlisli mitbringen!)


Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

Bellissima ...ich werde am Freitag mit dem Radl zum Markt kommen.., ist ja auch schönes Wetter angesagt!

Wusstest du, dass meine liebste Freundin mir heute noch "Mäierisli" sagt? Jetzt hab ich doch noch ein Geheimnis gelüftet :-)

viel spass beim Pflanzen und bis freitag....

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Ich habe eher auf deine Namensbänder angespielt. Ich freue mich auch Freitag, sag mir doch noch wann.
Liebe Grüsse
Barbara

Pfeilinchen... hat gesagt…

:-) deshalb ja auch die Namensbänder....

per routenplaner wüsste ich ja fast exakt wie lange ich in die stadt habe...aber mit dem fahrrad?

ich melde mich..

äs gruässli

Allerleirauh hat gesagt…

Meine Tochter hat diese "wichtige" Prüfung auch gemacht, aber ablenken musste ich mich nicht, es kommt eh wie es kommt und sie wird so oder so ihren Weg machen.
Von Pfefferminzduft kann ich nicht genung bekommen, fascht schon süchtig.
Liebe Grüsse, Allerleirauh

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

@ Allerleirauh:
Sicher kommt es, wie es kommen muss, da bin ich einer Meinung mit dir, allerdings darf man diese Einstellung auch nicht überbewerten, sonst könnten wir alle jeden Morgen liegen bleiben.
Liebe Grüsse
Barbara

Allerleirauh hat gesagt…

Liegen bleiben kann meine Tochter sicher nicht (o;, aber mit einem guten Sekabschluss haben die Kinder noch so viel Möglichkeiten, Stichwort Berufsmatura.
Ich habe halt Mühe mit dem Druck, den die Kinder ausgesetzt sind, darum meine ich, wenn sie es schafft super, wenn nicht auch gut.

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

@ Allerleirauh
Ich habe meinen Kommentar nicht in Bezug auf deine Tochter abgegeben. Zum Glück haben unsere Kinder heute viele Wege offen stehen. Ich meine einfach, dass es halt heute viele Menschen gibt, die resignieren, dabei muss man offen durchs Leben gehen und versuchen, sich jeden Tag selbst zu motivieren. Leider können das viele Leute nicht mehr, weil sie schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Ich wollte dir nicht auf die Füsse treten, ich hoffe, du mir auch nicht.
Liebe Grüsse
Barbara

Paulina hat gesagt…

Ich konnte nicht warten und habe schon ordentlich mein kleines Kräutergärtchen draussen bestückt ;o)!Aber soetwas das sich so gut wie Schokoladenminze ( habe ich noch nie gehört) anhört, ist da nicht drin zu finden...muss ich wohl mal auf die Suche gehen :o)!Viele, liebe Grüße, Petra

Pillepalle hat gesagt…

Hallo Barbara,

das ist ja ein schöner Blog! Mit den Prüfungen Deiner Kinder geht hoffentlich alles glatt! Viele Grüße,
Pillepalle

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Bei mir halten Kräuter irgendwie nie lange.

Vielleicht liegt´s auch an der Supermarktquali??

Das muß ein wahres Dufterlebnis gewesen sein......

LG Myri

Little Sewsie..! hat gesagt…

wow. was du alles über kräuter weißt...ich habe mir von der gärtnerin meines vertrauens erstmal erklären lassen, wie ich den rosmarin und den lavendel schön klein und buschig halte...

ansonsten noch als kleiner tipp: onlineshopping hat auch schon vor neun auf (jedenfalls bei uns *grins*) und kann auch ablenken. oder bei sewsie.de vorbeischauen, lenkt auch ab;-))
vg,
frl. sewsie

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

@frl. Sewsie, mit dem Onlineshopping hast du natürlich recht und bei dir schaue ich natürlich sowieso immer rein. Wenn ich Gefahr laufe, mal wieder nervös zu werden, melde ich mich bei dir und du schreibst rechtzeitig einen ganz langen Post.
Liebe Grüsse
Barbara

Allerleirauh hat gesagt…

Guten Morgen Barbara
nein, ich wollte dir nicht auf die Füsse treten, was ich im Grunde nur sagen wollte ist, das es ja im Grunde keinen Grund gibt nervös zu werden, weil diese Prüfung einen Möglichkeit unter anderen Möglichkeiten ist und ob das Bestehen dieser Prüfung wirklich der beste Weg für mein Kind ist, vermag ich nicht einmal zu beurteilen und darum sage ich gelassen, es kommt wie es kommt.
Das viele resignieren hat vielleicht auch seinen Grund, ich mag das nicht beurteilen,
In diesem Sinne riche an deinen feinen Pfefferminzen, das beruhigt, wenn dann der Brief kommt. (O;
Liebe Grüsse, Allerleirauh

mamas kram hat gesagt…

So eine feine Auswahl an speziellen Kräutern! Die duften bestimmt besonders gut!
Also ich müsste mich wohl auch ablenken. Ich bin auch bei Wettkämpfen von meiner Tochter immer sehr nervös, obwohl ihr das ja gar nichts bringt (versuche es ihr natürlich nicht zu zeigen).
Liebe Grüsse
Doris

mamas kram hat gesagt…

So eine feine Auswahl an speziellen Kräutern! Die duften bestimmt besonders gut!
Also ich müsste mich wohl auch ablenken. Ich bin auch bei Wettkämpfen von meiner Tochter immer sehr nervös, obwohl ihr das ja gar nichts bringt (versuche es ihr natürlich nicht zu zeigen).
Liebe Grüsse
Doris

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

@ Doris,
genau so geht es mir eben auch. Ich fiebere ganz gerne mit meiner Familie mit. Natürlich hüpfe ich dabei nicht nervös herum und brauche auch nur sehr selten Beruhigungstees. Ausserdem glaube ich ganz fest daran, dass man jemanden seine guten Gedanken schicken kann, gerade zu seinen Kindern hat man doch ein ganz spezielles Band.
Liebe Grüsse
Barbara

Helga hat gesagt…

Kräuter sind meine heimliche Leidenschaft. Ich werde wohl auch mal wieder zum Markt müssen.
L.G.
Helga